Radrunde Allgäu - eine Fahrradtour durch die Landschaft des Allgäus

Genussradfahren auf der Radrunde Allgäu
  • Radrunde Allgäu mit Panoramablick auf die Alpen
  • Radrunde Allgäu mit dem Rad durchs Allgäu
  • Radrunde Allgaeu rund um Bad Woerishofen

Die 4 **** ADFC klassifizierte Radrunde bietet auf über 450 Kilometern Fahrspaß für alle Ansprüche durch die traumhafte Landschaft des gesamten Allgäus. Die Radrunde führt durch sechs  Landkreise in Bayern, dem angrenzenden Baden-Württemberg und Tirol. Zusätzlich gibt es dank zweier Achsen – dem Iller- und dem Allgäu-Radweg – zahlreiche Möglichkeiten, diesen besonderen Fernradweg zu befahren. Über 50 Bahnhöfe entlang der Strecke garantieren höchste Flexibilität bei der individuellen Routenplanung. Auch E-Bike Fahrer haben die Möglichkeit, sich an einer von über 20 Verleihstationen auszustatten und die Tour zu genießen.

Die Radrunde teilt sich auf in acht verschiedene Erlebniswelten – die Glückswege, die Heimatstätte, die Naturschatzkammern, die Wasserreiche, die Alpgärten, die Gipfelwelten, die Panoramalogen und den Schlosspark. Der Radler hat alle Möglichkeiten, die wunderbare Allgäuer Natur zu erkunden, ob weite, grüne Ebenen, sanft ansteigende Hügel oder imposante Gebirgslandschaft – hier ist für jeden Geschmack das Richtige dabei.

Bad Wörishofen befindet sich an den Glückswegen – hier ist die Heimat des Wasserdoktors Sebastian Kneipp, der vielen Kranken half, wieder gesund zu werden. Sein unerschütterlicher Glaube an die Heilkräfte aus der Natur prägen diese Erlebniswelt bis heute. Seine Spuren sind bis heute in Bad Wörishofen, Bad Grönenbach und Ottobeuren zu finden. Die sanft hügelige Alt-Moränen-Landschaft der Glückswege ist genau das Richtige, um entspannt in schönster Natur zu Radeln.

www.radrunde-allgaeu.de

loading
Dummy Loading ...