Serienwaschung

Bei allen fieberhaften Erkrankungen

Ausführung

Meist als Teilwaschung werden innerhalb von 2 Stunden ca. 4-6 Anwendungen vorgenommen. Man beende die Serie, wenn der Patient zu schwitzen beginnt. Sollte dies nach 6 Waschungen nicht der Fall sein, so ist die Serie auch zu beenden, es liegt eine Fehlreaktion oder ein Behandlungsfehler zugrunde. Wichtig: Je höher das Fieber, umso weniger kalt das Wasser! Die Serie kann nach ca. 3 Stunden wiederholt werden.

Der Arzt rät:

Bei allen fieberhaften Erkrankungen, vor allem sog. grippalen Infekten, ist die Serienwaschung anzuwenden. Meistens wird sie als Ober- oder Unterkörperwaschung durchgeführt.

loading
Dummy Loading ...