22 Jahre Kunst- und Kulturhaus „Zum Gugger“

Malkurse mit Ingrid Olga Fischer, Augsburg22 Jahre Haus Zum Gugger - Gemäldeausstellung

Das Kunst- und Kulturhaus „Zum Gugger“ in der Bachstraße wird in diesem Jahr 22 Jahre alt. Am 27.07.1996 wurde das Haus offiziell eingeweiht und im Rahmen eines Festaktes seiner Bestimmung als „Kultur- und Begegnungshaus“ und neuer „Kulturmittelpunkt des Ortes“ (Mindelheimer Zeitung vom 29.07.1996) übergeben. Dies nimmt die Veranstaltungsabteilung des Kur- und Tourismusbetriebes zum Anlass für einige Sonderveranstaltungen.

Malkurse „Poesie des Sommers“ und „Das Porträt - Alexej von Jawlensky“

Im August werden zwei Malkurse „Poesie des Sommers“ (Skizzen und Aquarellimpressionen aus der Umgebung - ein Tagebuch entsteht) und „Das Porträt“ (Alexej von Jawlensky - Expression und Inspiration) unter der Leitung von Künstlerin Ingrid Olga Fischer aus Augsburg angeboten.

Kursinformation „Poesie des Sommers“:

Skizzen und Aquarellimpressionen aus der Umgebung - ein Tagebuch entsteht
Wir lassen uns inspirieren von der Natur, dem Ort und dem Menschen. Wir
entdecken die Leichtigkeit und Spontanität und zeichnen, aquarellieren oder
skizzieren was uns fasziniert. Unser Skizzen-Tagebuch bewahrt die schönen
Momente. Techniken und Grundregeln werden erklärt. Der ein oder andere
Stadtspaziergang wird unsere Motivsuche unterstützen. Skizze und Impression
haben Vorrang vor Perfektion. Unsere Inspirationen werden zu sinnen- und
farbenfrohen Impressionen eines Sommers.

  • Termin: 07.08. +  08.08.2018
  • Zeitraum: 2 Nachmittage, jeweils 13.00 - 17.00 Uhr
  • Kursgebühr: 60 Euro
  • Teilnehmer: max. 6 - 8 Personen
  • Bitte mitbringen: Aquarellfarben, verschiedene Haarpinsel, 12, 16, 20, Skizzenbuch Format A3, oder A4 oder beliebiges Format. Verschiedene Bleistifte, Farbstifte, oder Filzstifte, Klebestift, kleine Schere, Wasserglas, Lappen.

Kursinformation „Alexej von Jawlensky - Expression und Inspiration“:

Angeregt von der expressiven Farbkraft Jawlenskys, der auch in Bad Wörishofen einige Zeit verbracht hatte, entstehen Portraits, ausdrucksstark und farbkräftig. In der 1. Stufe nähern wir uns in Skizzen und Übungen dem Thema an. Wir arbeiten mit Acrylfarben auf Leinwand, entspannt und ohne den Gedanken etwas falsch machen zu können. Starke Farbgebung die Stimmungen verdichtet, lockere gestische Malweise, Linien und Flächen, entwickeln sich zu expressiven Portraits.

  • Termin: 22.08. + 23.08.2018
  • Zeitraum: 2 Nachmittage, jeweils 13.00 - 17.00 Uhr
  • Kursgebühr: 60 Euro
  • Teilnehmer: max. 7 Personen
  • Bitte mitbringen: Acrylfarben, Leinwände oder Acrylmalgründe, Pinsel, verschiedene Größen, Palette o. Ä. Wasserbehälter, Küchenkrepp, Bleistifte in verschiedenen Stärken, Skizzenpapier, Buntstifte.

Teilnahme jeweils nur mit Anmeldung. Weitere Informationen erteilt das Veranstaltungsbüro Bad Wörishofen, Hauptstraße 16,  Tel. 08247 9933-22.

Künstlerinformation Ingrid Olga Fischer

  • Studium Modegrafik und Malerei München, seit 1986 freischaffend als Künstlerin
  • Arbeitsgebiete: Malerei Zeichnung, Objekte, Hinterglasmalerei
  • seit 2012 Dozentin an der freien Kunstakademie Augsburg
  • Mitglied im Berufsverband bildender Künstler, BBK-Augsburg und Schwaben Nord und der Künstlervereinigung die Ecke
  • Zahlreiche Ausstellungen in Deutschland, Japan, Tschechien und Frankreich
    Auszeichnungen:
  • 1996 Kunst am Bau: Ausstattung mit Glasgestaltung Sparkasse Merching
  • 2005 Magnus-Remy-Preis der Schwabenakademie Irsee
  • 2009 Neusäß, Kunstförderpreis der Stadtsparkasse
  • 2011 Ecke-Preis der Künstlervereinigung die Ecke

www.ingrid-olga-fischer.de

loading
Dummy Loading ...