Barbara Dennerlein, Ignaz Netzer & Thomas Scheytt

Freitag, 19.10.2017, 20 Uhr - Filmhaus Huber
  • Jazz Konzert mit Barbara Dennerlein, Ignaz Netzer & Thomas Scheytt
  • In Bad Wörishofen Jazz Konzert im Oktober

Die gemeinsamen Konzerte von Barbara Dennerlein, Thomas Scheytt und Ignaz Netzer sind ein Novum in der deutschen Jazz- und Bluesgeschichte und ein Beweis dafür, dass sich Jazzer und Blueser auch in Deutschland ohne Berührungsängste aufeinander zubewegen können. Dies war lange Zeit nicht der Fall.

Barbara Dennerlein, Thomas Scheytt und Ignaz Netzer trafen sich anlässlich der 3-sat Produktion „Concerto Massimo" 1999 in Mainz. Zu dieser 24stündigen Marathon-Sendung über die Geschichte des Jazz, moderiert von Barbara Dennerlein und Woomy Schmidt, waren Scheytt und Netzer als Experten für Blues eingeladen.

Die spontane Session der drei Musiker (ausgestrahlt am 1. Januar 2000 auf 3-sat) beeindruckte nicht nur die Musiker selbst, sondern die gesamte Fernsehcrew und vielmehr noch das Fernsehpublikum trotz der nicht gerade „bluesüblichen" Sendezeit von 7 Uhr morgens.

Es folgte ein gemeinsamer Auftritt anlässlich Ignaz` 30-jährigem Bühnenjubiläum bei der 3. Blues Night Leingarten und die Mitwirkung von Barbara Dennerlein auf der CD „Drowning In The Blues". Diese CD (In-Akustk) wurde in einer Blues News-Rezension als „eine der besten CDs made in Germany" bezeichnet.

Mittlerweile war das Trio Erfolgsgarant auf vielen großen europäischen Festivals. Scheinbar mühelos verstehen es die Musiker, sowohl Jazz- als auch Bluesliebhaber zu begeistern.

Barbara Dennerlein, die einzige Weltklasse-Jazzlady Deutschlands, legt mit ihrer Hammond – B3 den Soundteppich und brilliert mit ihren Solos. Der charismatische Bluesman Ignaz Netzer ist ein grandioser Entertainer, Sänger, Gitarrist und Harpspieler. Der Tastenvirtuose Thomas Scheytt ist seit Jahrzehnten einer der gefragtesten seines Genres.

Let the good times roll mit unbedingter Anschnallpflicht!

loading
Dummy Loading ...