Grußwort Erster Bürgermeister Paul Gruschka

Liebe Gäste,

zu den Gesundheitstagen 2017 darf ich Sie ganz herzlich in unserer schönen Kneippstadt begrüßen. Die Lehre von Kneipp rund um die fünf Säulen Wasser, Ernährung, Bewegung, Kräuter und Innere Ordnung ist als immaterielles Weltkulturerbe anerkannt. Pfarrer Sebastian Kneipp war eine Persönlichkeit, die die Geschichte unseres Ortes mehr geprägt hat, als es seine 950-Jährige Geschichte oder zwei schreckliche Weltkriege vermochten. Er entwickelte neben den Aufgaben seines Priesteramtes die Wasserkur zur weltbekannten Kneipp-Medizin zum Wohl der Menschen und wird für sein Durchsetzungsvermögen gegen viele Widerstände bis heute zu Recht bewundert.

Den Auftakt der Gesundheitstage 2017 macht Pater Anselm Grün. Mit seinem neuen Vortrag „Wie wir leben – Wie wir leben könnten“ eröffnet der bekannte Redner die Veranstaltungsreihe. Pater Anselm Grün wird vor allem auf die innere Ordnung, auf die Nöte und Fragen der Menschen eingehen. Als spiritueller Berater und geistlicher Begleiter gehört er zu den meistgelesenen christlichen Autoren der Gegenwart. Oft sind es ganz einfache Mittel, die unser inneres Gleichgewicht wieder herstellen und die seelische Balance erhalten.  

Ein Dankeschön an dieser Stelle an den Kur- und Tourismusbetrieb der Kneippstadt und die evangelische Kirchengemeinde Bad Wörishofen die zusammen mit der Katholischen Erwachsenen Bildung KEB Forum die Organisation der Veranstaltung übernommen haben!

Ich wünsche Ihnen, dass Sie viele neue Erkenntnisse und Anregungen aus den Vorträgen für sich mit nach Hause nehmen.

Ihr

Paul Gruschka
Erster Bürgermeister Stadt Bad Wörishofen

loading
Dummy Loading ...