Garten der Männergesundheit

Zeit für die Gesundheit
  • BW Garten der Maennergesundheit 1
  • BW Garten der Maennergesundheit 2
  • BW Garten der Maennergesundheit 13
  • BW Garten der Maennergesundheit 12
  • BW Garten der Maennergesundheit 3
  • BW Garten der Maennergesundheit 4
  • BW Garten der Maennergesundheit 5
  • BW Garten der Maennergesundheit 6
  • BW Garten der Maennergesundheit 7
  • BW Garten der Maennergesundheit 8
  • BW Garten der Maennergesundheit 10
  • BW Garten der Maennergesundheit 11
  • BW Garten der Maennergesundheit 9

Ab diesem Frühjahr können Gäste im Kurpark Bad Wörishofen, unweit der drei Heilkräutergärten, den neuen "Garten der Männergesundheit" besuchen. Der Garten entstand in Zusammenarbeit des Kur- und Tourismusbetriebes mit Dr. Michael Blessing, Facharzt für Urologie in der Kneippstadt.

Viele Menschen - vor allem Männer - investieren zu wenig Energie und Zeit darauf, gesund zu bleiben und Krankheiten vorzubeugen. Wie wichtig regelmäßige Kontrolle auch bei Männern ist, stellte schon Sebastian Kneipp fest.

"Wer nicht jeden Tag etwas Zeit für seine Gesundheit aufbringt,
muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern."

Sebastian Kneipp

Mit den zwölf Heilkräutern im Hochbeet und der lebenden Sonnenuhr wollen wir auf diesen wichtigen Sachverhalt aufmerksam machen.

Zentrales Element im Garten der Männergesundheit ist eine lebende Sonnenuhr. Bei dieser besonderen Art der Sonnenuhr ist der Mensch selbst der Zeiger, der bei Sonnenschein die Tageszeit durch seinen eigenen Schatten anzeigt:

Stellen Sie sich auf die Mittelachse der Uhr (die Analemma) in etwa auf das derzeit geltende Datum. Wenden Sie sich mit der linken Schulter der Sonne zu und heben Sie den rechten Arm senkrecht in die Höhe. Nun können Sie anhand des Schattenwurfs die Tageszeit an den Ziffernsteinen ablesen.

Übrigens ist die lebende Sonnenuhr auch Teil des Barfußweges, der auf 1,5 km Länge durch den Kurpark führt.

Daneben gibt es im "Garten der Männergesundheit", wie es dem aktuellen Gartenbaustiel entspricht, ein Hochbeet mit zwölf Heilkräutern, die in der Urologie und in der Männergesundheit Verwendung finden: Tomate, Grüner Hafer, Rosmarin, Goldrute, Kürbis, Brennnessel, Kapuzinerkresse, Granatapfel, Preiselbeere, Johanniskraut, Knoblauch und Tausendgüldenkraut.

Die Verbindung der Urologie zur Uhr zeigt: Es ist wichtig, sich Zeit für seine Gesundheit zu nehmen!

loading
Dummy Loading ...