Schwäbisches Jugendsinfonieorchester

Auf einen Blick

Programm: ANKLÄNGE
Zoltán Kodály: Tänze aus Galanta
Béla Bartók: Konzert für Violine und Orchester Nr. 1 Sz. 36 op. posth.
Johannes Brahms: Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 73
Nathalie Schmalhofer, Violine
 
Eine zarte Melancholie weht durch das erste Violinkonzert von Béla Bartók, seine Entstehung liest sich wie »die alte Geschicht’«: Junge liebt Mädchen, er komponiert für sie, sie verlässt ihn – und bewahrt die Komposition doch bis zu ihrem Lebensende auf. Erst 13 Jahre nach Bartóks Tod wurde das Werk uraufgeführt. Erinnerungen an die vermeintlich »gute alte Zeit« prägen auch Kodálys Galanta-Tänze, in denen er folkloristische Klänge in ein neues Gewand kleidet – farbig instrumentiert, rhythmisch fulminant und mitreißend. Zum Schluss zieht Brahms, der große Wehmütige der Musikgeschichte, am Ende seiner 2. Sinfonie alle Register zu einem optimistischen, strahlenden Jubelfinale. Alles wird gut!

Termine im Überblick

April 2023

Auf der Karte

86825 Bad Wörishofen

Was möchten Sie als nächstes tun?
Ich reise 
von 

Sie reisen mit dem Bus an? Hier finden Sie alle Infos für Ihre Anreise mit dem Bus:
Anreise, Parken & mobil vor Ort

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.