Nordic Walking

Nordic Walking - als Bewegungsform - verbindet aktives Gehen mit speziellen Stöcken, die den gesamten Oberkörper in die Bewegung einbezieht. Dadurch wird ein schonendes, aber trotzdem wirkungsvolles Ganzkörpertraining ermöglicht. Walken ist die ideale Outdoorsportart für jede Jahreszeit, die sich jeder zunutze machen kann, unabhängig von Alter, Geschlecht, sportlicher Vorbildung oder örtlichen Begebenheiten und wirkt sich positiv auf den gesamten Organismus und damit auf den Gesundheitszustand aus. Für Nordic Walking sprechen viele Argumente: Es ist sanft und gelenkschonend, entlastet Knie und Rücken, regt das Herz-Kreislauf-System an, löst Muskelverspannungen im Schulter und Nackenbereich, strafft die Muskulatur, schult die Kondition, erhält die Geschmeidigkeit der Gelenke sowie die Knochendichte und wirkt Osteoporose entgegen. Außerdem baut Nordic Walking Stress ab, mobilisiert neue Lebensenergien und macht einfach Spaß durch den Aufenthalt in der freien Natur.

 

Optimale Technik führt zum Erfolg

 

Nordic Walking ist einfach zu erlernen, auch für ältere Menschen und Ungeübte – der richtige Bewegungsablauf und Rhythmus macht allerdings die Effektivität aus. Die Bewegungsausführung erfolgt, wie beim Skilanglauf, oder auch beim normalen Gehen, diagonal, Oberkörper und Hüfte schwingen gleichmäßig und harmonisch in entgegengesetzter Richtung, wodurch die Hüftmuskulatur aktiv trainiert wird.

 

Nordic Walking Parcours

Erklärung Schwierigkeitsgrad: 1= leichtester Weg, 3= maximaler Schwierigkeitsgrad

 

Parcours Nr. 1

 

 

Beginn/Ende: Parkplatz an der Therme Bad Wörishofen
Streckenverlauf: Parkplatz Therme Bad Wörishofen - Fuß- und Radweg nach Kirchdorf, vorbei am Sportplatz (Kneippanlage) - Fuß- und Radweg nach Dorschhausen, am Haldenbach entlang - Wildgehege - durch Dorschhausen - Bergblick - Feldkreuz Ambos - Tannenbichl - Therme Bad Wörishofen
Gesamtlänge: 7.000 m
Schwierigkeitsgrad 3

 

 

Parcours Nr. 2

 

 

Beginn/Ende: Parkplatz Stadionring
Streckenverlauf: Parkplatz Stadionring - Ostpark - Wanderweg Richtung Schlingen - Oberes Hart - Modellflugplatz - Frankenhofen - Bingstetter Stausee - Rad- und Fußweg an der Wertach entlang nach Stockheim - Kneippanlange Stockheim - Gartenstadt - Ostpark - Parkplatz Stadionring
Gesamtlänge: 13.000 m
Schwierigkeitsgrad 1

 

Parcours Nr. 3

 

Beginn/Ende: Haus "Zum Gugger", Bachstr. 16
Streckenverlauf: Haus "Zum Gugger" (Bachstr. 16) - Obere Mühlstraße - Eichenhain - Wiesbächle - Kneippanlage Hartenthaler Straße - Heuweg - Kneippanlage Schöneschacher Straße - Kurpark - Hermann-Aust-Straße (Brunnen) - Haus "Zum Gugger"
Gesamtlänge: 3.850 m
Schwierigkeitsgrad 2

 

Stöcke-Verleih

Nordic Walking-Stöcke können zu den Öffnungszeiten an der Gäste-Information im Kurhaus geliehen werden.

Leihgebühr: 2,00 €

Als Pfand ist die Gästekarte zu hinterlegen, alternativ wird ein Pfand in Höhe von 20,00 € erhoben.

Anbieter Nordic-Walking-Kurse und -Treffs

 

  • TSV Bad Wörishofen
    Von ca. Ende April bis ca. Ende Oktober (nicht bei Regen und an Feiertagen) jeden Montag (Start: 15 Uhr, Treffpunkt: großer öffentlicher Parkplatz hinter Café Schwermer) und jeden Donnerstag (Start: 19 Uhr, Treffpunkt: Parkplatz am Trimm-Dich-Pfad), Dauer: ca. 75 Minuten, Gebühr: 2,00 Euro pro Person, Leihgebühr für Stöcke: 1 Euro
    Auskunft: Herr Kolar, Tel. 08247 90026
  • Christian Jörg, Nordic-Walking-Trainer, Mobil 0176 61506483