Benefizkonzert mit dem Deutschen Ärzteorchester und der Augsburger Puppenkiste

zugunsten des Förderkreises Sebastian-Kneipp-Museum e.V. anlässlich des 40-jährigen Bestehens am Fr., 24.11.2017 im Kursaal
  • Deutsches AErzteorchester - Foto - Peter Sierigk

Am Freitag, 24. November 2017 wird das Deutsche Ärzteorchester zum 2. Mal ein Benefizkonzert im Kurhaus Bad Wörishofen geben. Unter dem Motto „Wasser - Wohlklang - Wörishofen“ erklingen dieses Mal die 1. Suite aus Händels „Wassermusik“, Haydns 101. Sinfonie „Die Uhr“ und es wird die extra für diesen Anlass komponierte „Kneipp-Suite“ aus der Feder von Alexander Mottok zur Uraufführung kommen. Lassen Sie sich außerdem von Spielern aus dem Ensemble der Augsburger Puppenkiste verzaubern, die Ihnen zusammen mit der Musik auf poetische Weise die Möglichkeiten einer Marionette darstellen.

Im Deutschen Ärzteorchester spielen Musiker, die in ihrem Engagement für die Musik aufgehen und mit Leidenschaft dabei sind. Das Deutsche Ärzteorchester wurde 1989 von dem Allgemeinmediziner Dr. Dieter Pöller in München gegründet und entwickelte sich nach dem Fall der Mauer rasch zu einer gesamtdeutschen Institution. Inzwischen hat das Orchester erfolgreich in vielen Städten der Bundesrepublik konzertiert, darunter auch mehrmals in München (Gasteig, Herkulessaal). Seit mehr als 13 Jahren steht es unter der Leitung von Alexander Mottok, Dirigent, Komponist und Geiger aus Hamburg. Durch Mottoks systematische und zugleich inspirierende Arbeitsweise hat sich das Orchester stetig weiterentwickelt. Die Besetzung entspricht einem vollen Sinfonieorchester, aktuell gehören dem Orchester etwa 150 Mitglieder an – überwiegend Ärztinnen und Ärzte unterschiedlichster Fachrichtungen, Angehörige von medizinassoziierten Berufen (Pharmazie, Pflege, Physiotherapie, Medizintechnik) und Medizinstudenten. Die Mitglieder treffen sich projektbezogen drei- bis viermal im Jahr an verschiedenen Orten und in unterschiedlichen Besetzungen zu intensiven Probenphasen, die jeweils mit einem oder mehreren Konzerten enden. Daneben finden zahlreiche kammermusikalische Aktivitäten statt. Viele der Orchestermitglieder verfügen zusätzlich zum medizinischen Werdegang über eine professionelle musikalische Ausbildung. Die Ärzte verstehen die Musik als Gegenpol zum täglichen Umgang mit Krankheit in Klinik oder Praxis. Die Konzerte des Deutschen Ärzteorchesters sind in aller Regel Benefizveranstaltungen – der Erlös dient einem guten Zweck. Die Orchestermitglieder musizieren durchweg ehrenamtlich und tragen die Kosten für ihre Anreise und Unterbringung selbst, Medizinstudenten werden finanziell unterstützt.

Das Programm in Bad Wörishofen wird ergänzt von Mitgliedern des Ensembles der bekannten „Augsburger Puppenkiste“. Das Ensemble zeigt Ausschnitte aus dem „Kabarett“-Programm, das seit mehr als 50 Jahren das Publikum nicht nur in Augsburg begeistert. Dort finden sich ein „Clown“, der als Handpuppenspieler tätig wird und ein „Gewichtheber“, der die Gesetze der Schwerkraft außer Kraft setzt. 

Seit fast 70 Jahren gehört die Augsburger Puppenkiste zum festen Kulturbestand der Stadt Augsburg. Gegründet 1948 von Walter und Rose Oehmichen hat das Marionettentheater bis heute in mehr als 20.000 Vorstellungen über 4 Mio. große und kleine Menschen begeistert. In mehr als 1.200 Fernsehsendungen haben Figuren wie Urmel, Jim Knopf & Co. Kinder und Erwachsene auf der ganzen Welt beglückt und mit Monty Spinnerratz sogar die Filmleinwand erobert.  

Der Erlös des Konzertes am 24.11.2017 in Bad Wörishofen, das von zahlreichen regionalen Sponsoren unterstützt wird, kommt dem Förderkreis Sebastian-Kneipp-Museum e.V. Bad Wörishofen zugute, der in diesem Jahr sein 40-jähriges Bestehen feiert. Der Förderverein unterstützt den Träger des Museums bei seinem Vorhaben, das Sebastian-Kneipp-Museum nach 30 Jahren seines Bestehens um- bzw. neu zu gestalten.

Hinweis: Zum Konzert des Deutschen Ärzteorchesters wird am Veranstaltungstag für interessierte Konzertbesucher eine Werkeinführung angeboten. Beginn ist um 18.30 Uhr im Seminarraum UG  des Kurhauses. Einlass nur mit gültiger Konzertkarte, die Sitzplätze sind begrenzt!

Kartenvorverkauf: Kurhaus Pavillon Bad Wörishofen, Telefon: 08247 9933-57, Mindelheimer Zeitung, Telefon: 08247 35035 und 08261 9913-75 sowie bei allen bekannten München Ticket-Vorverkaufsstellen.

loading
Dummy Loading ...