„Jazz for Kids/ALLJJBABA“: 4. Jazz-Workshop mit Harald Rüschenbaum für junge Musiktalente

16. - 18. März 2018 in Bad Wörishofen
  • Jazz for Kids/ALLJJBABA - Jazz-Workshop für junge Musiktalente
  • Projekt „Jazz for Kids / ALLJJBABA“
  • HARALD RÜSCHENBAUM ist international gefragter Schlagzeuger und Workshop-Dozent

Das Bad Wörishofener Blues- und Jazzfestival „Jazz goes to Kur“ bietet auch in diesem Jahr gemeinsam mit der Irmgard-Seefried-Sing- und Musikschule wieder zwei Jazz-Workshops (Frühjahr + Herbst) für jazzinteressierte junge Menschen unter der Leitung von Harald Rüschenbaum an.

Der Frühjahrs-Workshop findet in den Räumen der Musikschule Bad Wörishofen statt und zwar am Freitag, 16.03.2018 ab 17.00 Uhr, Samstag, 17.03.2018 ganztags und Sonntag, 18.03.2018 bis ca. 13.00 Uhr. Zum Abschluss des Workshops steht ein Live-Konzert der Teilnehmer im Rahmen des Mindelheimer „Jazz isch“-Festivals in der Dampfsäg Sontheim zusammen mit der JazzKur Big Band auf dem Programm, bei dem die jungen Musiker das Gelernte live vor Publikum präsentieren können.

Der Lehrgang wendet sich an alle jazz- und musikbegeisterten Jugendlichen sowie jungen Erwachsenen im Alter von ca. 15 - 25 Jahren. Gesucht werden Spieler/Innen mit Big Band-tauglichem Instrument: 5 - 7 Trompeter, 5 - 7 Posaunisten, 2 - 4 Alt-, 2 - 4 Tenor-, 1 - 2 Bariton-Saxophonisten, 1 - 3 Pianisten, 1 - 3 Gitarristen, 1 - 2 Kontra- oder E-Bassisten, 1 - 4 Schlagzeuger (Percussion). Lehrgangsleitung und Hauptdozent ist kein Geringerer als Harald Rüschenbaum, international gefragter Schlagzeuger und Workshop-Dozent, Solist und Leiter eigener Ensembles vom Trio bis zur Big Band, künstlerischer Leiter des Landes-Jugendjazzorchesters Bayern, Organisator verschiedener Aktionskreise in Sachen Jazz und Pädagogik.

Inhalte des Kurses sind Kennenlernen des Big Band Repertoires, Spielen in der Big Band und kleinen Ensembles, Erweitern der Hör-Fähigkeiten, Spielerische Harmonielehre, Entwickeln der Improvisation, Instrumental-Technik, Zusammenspiel, Konzerte, Sessions.

Der Lehrgang ist für die Teilnehmer kostenlos. Für die Verpflegung an den
Lehrgangstagen ist ein Pauschalbetrag in Höhe von € 25,-- pro Person insgesamt zu entrichten.

Anmeldungen werden noch bis zum 23. Februar 2018 entgegen genommen.
Weitere Informationen sowie den Anmeldebogen erhalten Interessierte bei der
Irmgard-Seefried-Sing- und Musikschule, Kaufbeurer Str. 12, 86825 Bad Wörishofen, Tel. 08247 / 31693, Mail: buero(at)musikschule-bw.de

Weitere Informationen zum Dozenten:

HARALD RÜSCHENBAUM ist international gefragter Schlagzeuger und Workshop-Dozent, Solist und Leiter eigener Ensembles, vom Trio bis zur Big Band, künstlerischer Leiter Landes-Jugendjazzorchester Bayern, Organisator verschiedener Aktionskreise in Sachen Jazz und Pädagogik.

  • 1956 geboren in Arnsberg, NRW
  • 1976 - 80 Studium am Richard Strauss Konservatorium, München
  • 1980 Studien in Amerika, (North Texas State University, und PIT Los Angeles)
  • 1982 Gründung des Harald Rüschenbaum Jazz Orchestra´s
  • 1983 Preisträger der Deutschen Phonoakademie
  • 1985 Kulturförderpreis der Stadt München
  • 1993 Leiter des Landesjugend Jazzorchesters Bayern
  • 2002 Konzert „20“ Jahre HRJO im Prinzregententheater, München
  • 2002 Berufung als Lehrbeauftragter an die Musikhochschule München
  • 2003 Verleihung des Bundesverdienstkreuzes für seine Jazzaktivitäten
  • 2005 Das HRJO präsentiert mit dem Bayerischen Rundfunk die neue CD „23“
  • 2006 Verleihung der Carl-Orff-Medaille des Verbands Bayrischer Musikschulen
  • 2006 Die Band „blue-talkin´music“ wird aus der Taufe gehoben
  • 2007 „25 Jahre Harald Rüschenbaum Jazz Orchestra“
  • 2008 Die „lust-auf-musik“ - Community beginnt ihre pädagogische Arbeit
  • 2009 Mit dem Quartett „Cosmodrom“ öffnen sich neue Felder
  • 2011 CD mit dem Saxophon-Giganten Don Menza
  • 2013 Verleihung des Bayerischen Staatspreises für Musik
  • 2014 Südostasien Tournee, Vietnam, Malaysia, Indonesien und Philippinen

Konzertreisen in: Amerika, Russland, England, Schweden, Dänemark, Italien, Österreich, der Schweiz, Tschechien, Polen, in Luxemburg, den Niederlanden, Vietnam, Malaysia, Indonesien, den Philippinen und Deutschland.

Tourneen u.a. mit: Ack van Rooyen, Clark Terry, Claudio Roditi, Jay Ashby, Adrian Mears, Jiggs Wigham, Johnny Griffin, Don Menza, Lee Konitz, Buddy de Franco, Vincent Herring, Reggie Johnson, Joe Haider; Und Vokalisten wie: Sandy Patton, Etta Cameron, Mark Murphy und den „New York Voices“.

Radio-, Fernseh-, und CD Aufnahmen mit: Dusko Goykovich, Don Menza, Claudio Roditi, Jay Ashby, Bobby Shew, Johnny Griffin, Vincent Herring und eigenen Besetzungen (u.a. für den BR, HR, SWF, ORF, RAI, DRS und das Russische Fernsehen).

Über 500 Workshops in Amerika, Italien, Österreich, Bosnien, Russland, der Schweiz, Vietnam, Malaysia, Indonesien, den Philippinen und Deutschland. Vorträge und Kurse über Jazz, Improvisation und aktuelle Wege der Musikvermittlung u.a. an den Musikhochschulen München, St. Petersburg, Hanoi und Manila.

loading
Dummy Loading ...