Osteo-Walk Station

Seit Sommer 2008 hat der Kurpark nicht nur eine Gradieranlage, sondern auch ein Trainingsgerät zur Erhaltung der körperlichen Fitness in der zweiten Lebensphase bekommen:
  • Osteo-Walk-Kurpark
  • Gruppe an älteren Damen beim Ausführen von verschiedenen Fitnessübungen auf dem Osteo-Walk im Kurpark Bad Wörishofen
  • Osteo-Walk-Balancieren
  • Osteo-Walk-Gleichgewicht
  • Osteo-Walk-Klimmzug
  • Osteo-Walk-Kurpark 01

eine Osteo-Walk Station. Direkt gegenüber der "Kneippanlage für Alle" im Kurpark gelegen, wird damit ein gesunder Dreiklang - bestehend aus Kneippanlage, Gradieranlage und Osteo-Walk – geschaffen, der allen Gästen sowie Bürgerinnen und Bürgern Bad Wörishofens kostenlos zur Verfügung steht.

Beim Osteo-Walk sollen fünf Fitnesskomponenten gleichermaßen beansprucht werden:

  • Kraft
  • Ausdauer
  • Beweglichkeit
  • Schnelligkeit
  • Balance

Am besten ist es, die Übungen unter professioneller Anleitung zu erlernen und dann selbständig fortzuführen. Je früher man mit den Übungen beginnt, desto leichter und sicherer ist der Erfolg.

Osteoporosegymnastik

Osteoporosegymnastik wirkt dem Knochenabbau entgegen, kräftigt Bänder und Gelenkkapseln, baut Muskeln auf und trainiert ihre Stützfunktion. Inhalt ist Haltungsaufbau, Schulung der korrekten Körperhaltung im Alltag, beweglichkeitsfördernde Gymnastik und Koordinationsübungen, Muskeldehnungen speziell des Schultergürtels und der Beinmuskulatur, leichte Mobilisation der Wirbelsäule. Der Schwerpunkt liegt auf Kraftübungen besonders für Brust-, Rücken-, Becken- und Beinmuskulatur.

Anmeldung und weitere Informationen: Kurhaus, Schalter für Gesundheitsbildung, Hauptstraße 16

Das könnte Sie auch interessieren

Trimm-Dich-Pfad

2,5 km lange Waldlaufstrecke mit 20 Übungsstationen

Kurpark

Insgesamt 163.000 m² Fläche

loading
Dummy Loading ...