Allgäuer Fischmuseum

  • Innenansicht des Allgäuer Fischmuseums Bad Wörishofen mit Aquarien und Ausstellungen von ausgestopften Tieren
  • Nahaufnahme von Aquarium mit Fischen und Wasserpflanzen im Allgäuer Fischmuseum Bad Wörishofen
  • Nahaufnahme vom ausgestopften Biber im Allgäuer Fischmuseum Bad Wörishofen
  • Ausstellung von verschiedenen Fischarten an Wand im Allgäuer Fischmuseum Bad Wörishofen
  • Rundblick auf Aquarien und Wandausstellung von Fischen  im Allgäuer Fischmuseum Bad Wörishofen
  • Nahaufnahme vom Ausstellungsstück „Schuppenkarpfen“ im Allgäuer Fischmuseum Bad Wörishofen
  • Ausstellung von verschiedenen ausgestopften Tierarten wie Marder oder Erpel im Allgäuer Fischmuseum Bad Wörishofen
  • Ausstellung von Unterwassertieren wie Fische oder Krebstiere sowie Blick auf Infotafeln und Aquarium im Allgäuer Fischmuseum Bad Wörishofen

Ausgestellt werden heimische Fischarten, vom kleinsten Stichling bis zum großen Hecht oder Zander. Ebenso Krebse aus unseren heimischen Gewässern, Tiere und Vögel am Wasser und zu Lande. Desweiteren gibt es einige Exoten aus dem Meer sowie Krabben, Schnecken und Muscheln zu bestaunen.

Sämtliche Fische sowie Krebse und Insekten sind eigene Präparate die von Familie Mayerl selbst gefertigt wurden.

Das Allgäuer Fischmuseum ist auch geeignet für Lehrgänge und Schulen und kann durch eine kompetente Führung durch den Präparator ergänzt werden.

Besichtigung nach Vereinbarung

Eintrittspreise

Erwachsene: 2,00 €
Kinder ab 6 Jahre: 1,00 €
Kinder bis 6 Jahre: frei

Kontakt

Allgäuer Fischmuseum
Inh. Helga Mayerl
Fidel-Kreuzer-Str. 5
86825 Bad Wörishofen
Tel.: 08247 1377
Fax: 08247 959886

loading
Dummy Loading ...