Aktiv durch den Winter

 

Bei ausreichender Schneelage laden eine maschinell gespurte Loipe und eine Skatingloipe zum Skilanglauf ein. Auch die Nordic Walking-Parcours sind im Winter i.d.R. geräumt und gestreut. Zwischen Oktober und März treffen sich Gäste und Einheimische einmal wöchentlich zum Eisstockschießen im Eisstadion. Eislauf-Fans kommen dort ebenfalls auf ihre Kosten.

Stadtführungen, Nordic Walking-Touren und die beliebten 5-Elemente-Wanderungen (Dezember ausgenommen) ergänzen die Freizeitangebote im Winter. Ist das Wetter einmal nicht so gut, bieten AquaFitness, Qi Gong oder das Rückentraining „Halt den Rücken fit“ eine gute Alternative.

Von Januar bis März fährt zudem ein bequemer Reisebus in die nahe gelegenen Allgäuer und Tiroler Skizentren und bietet die Möglichkeit zum alpinen Skilauf, zum Langlauf oder zu einer Winterwanderung mit dem eigenen Wanderbegleiter.

Die genauen Termine und weitere Hinweise entnehmen Sie bitte dem Flyer „Aktiv durch den Winter“.

„Eine Winterkur wirkt wie zwei Sommerkuren.”
Sebastian Kneipp