Wandern auf Glückswegen im Unterallgäu

In der Kurstadt unterwegs auf Glückswegen

 

Im Märchen der Brüder Grimm "Hans im Glück" fand Hans, befreit von aller Last, das Glück auf seiner Wanderung nach Hause. Auf den Glückswegen rund um Bad Wörishofen muss man nicht erst einen Goldklumpen loswerden um festzustellen, wie unbeschwert und frei von Alltagslasten es sich hier wandern lässt.

Die Glückswege im Unterallgäu bieten Gelegenheit, zurück zum Wesentlichen zu finden: Wie wenig ist doch nötig, um glücklich zu sein. Pfarrer Kneipp, die prägende Persönlichkeit des Kneipplandes Unterallgäu, wusste schon zu Lebzeiten, dass kein Geld der Welt dieses Gefühl ermöglicht. In sich Selbst zu ruhen ist die Grundlage fürs Glücklichsein. Auf den Glückswegen kann man den Alltag hinter sich lassen, sich gänzlich ins Hier und Jetzt einlassen und neue Kraft tanken.

Die Wege führen durch reizvolle Landschaften vorbei an touristischen Highlights und Erlebnisstationen, an Besonderheiten der an den Wegen liegenden Gemeinden und kreuzen markante Lebensstationen des Unterallgäuer Pfarrers. 

In Bad Wörishofen kann man sich auf dem Glücksseen-Weg, der Glückserlebnis-Route und dem Glückszauber-Pfad aufmachen, das Glück zu erwandern oder mit dem Rad zu befahren.

Laufen Sie sich doch schon mal warm! Auf unserem YouTube-Kanal erhalten Sie einen kleinen Vorgeschmack.

 

©Fotos: Glückswege Alllgäu

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.