Unsere Kneippanlagen

Hier können Sie nach Herzenslust kneippen!

Ein wohltuendes Armbad erfrischt Körper und Geist Kneippanwendungen

Im Stadtgebiet von Bad Wörishofen stehen insgesamt 24 Kneippanlagen zur Verfügung. Die Kneippanlagen bestehen aus einem Armbade- oder einer Wassertretstelle oder beidem. Auch zwei Naturwassertretanlagen im Wörthbach sind vorhanden. An jeder Kneippanlage befindet sich ein Schild mit der Wassertemperatur sowie einer Anleitung.

Wirkung des Wassertretens:

  • Stärkung des Immunsystems (Abhärtung)
  • Förderung des venösen Rückflusses
  • Hilfe bei müden Beinen
  • Stoffwechselanregung
  • Hilfe bei Kopfschmerzen
  • Hilfe bei zu hohem Blutdruck
  • Beruhigungs- und Einschlafhilfe
  • Abhilfe bei Fußschweiß

Wirkung von Armbädern:
Das kalte Armbad wird auch "Espresso des Kneippianers" genannt.

  • Stärkung der Abwehrkräfte
  • Förderung der Blutzirkulation in den Armen
  • Anregung des Stoffwechsels
  • Durchblutungsförderung für den Herzmuskel
  • Erfrischung bei Abgeschlagenheit und Müdigkeit
  • Schmerzlinderung bei Ellbogenbeschwerden

Lage der Kneippanlagen

Unsere 24 Kneippanlagen und fünf Trinkbrunnen sind im Stadtplan eingezeichnet. Mit Hilfe des Planquadrates können Sie die jeweilige Anlage leicht finden.

Wassertret- und Armbadebecken

Eichwald: D2; Wassertret- und Armbadebecken
Evangelische Erlöserkirche: E2; Naturkneipptretbecken im Wörthbach
Gartenstadt, Franzensbaderstraße: J3; Wassertret- und Armbadebecken
Gartenstadt, Schrebergärten: K4; Wassertret- und Armbadebecken
Golfclub Bad Wörishofen, Rieden: J6; Wassertret- und Armbadebecken
Hans-Holzmann-Straße: E4; Wassertretbecken mit Edelsteinlauf und Armbadebecken
Kalte Quelle, Dorschhausen: a2 Stadtteil Dorschhausen; Wassertret- und Armbadebecken
Karl-Benz-Straße/Ecke Rudolf-Diesel-Straße: I0 (bei Autohaus Schragl)
Kaufbeurer Straße, vor der Turnhalle der Pfarrer-Kneipp-Grund- und Mittelschule: F4; Wassertret- und Armbadebecken
Kirchdorf, Sportplatz: b2 Stadtteil Kirchdorf; Wassertretbecken
Kneipp-Museum: E4; Brunnen mit Gießschlauch
Kneipp-Waldweg: zwischen Waldmühle und Untergammenried; Naturkneipptretbecken im Wörthbach
Kurhaus, Pergola: E3; Wassertret- und Armbadebecken
Kurhaus, Wintergarten: E3; Armbadebecken
Kurpark: D4; Wassertret- und Armbadebecken, kinder-  und behindertengerecht, Gießschlauch, Trinkbrunnen
Moosberg-Eiche: F6; Wassertret- und Armbadebecken
Mühlbuch, Hartenthaler Straße: C6; Wassertret- und Armbadebecken
Obere Mühlstraße: E5; Naturkneipptretbecken im Wörthbach
Ostpark: H3; Wassertret- und Armbadebecken sowie Trinkbrunnen
Schlingen: b1 Stadtteil Schlingen; Wassertret- und Armbadebecken
Schöneschacher Straße: C4; Wassertret- und Armbadebecken
Stockheim: b1 Stadtteil Stockheim; Wassertret- und Armbadebecken
Tannenbaum: B3; Wassertret- und Armbadebecken
Versunkenes Schloss: B5; Wassertret- und Armbadebecken 

Trinkbrunnen

"Kneippanlage für Alle" im Kurpark: D4
Kneippanlage im Ostpark: H4
Goldbaur (Hans-Holzmann-Str. 5): E4
Freibad am Sonnenbüchl: C2
Kaufbeurer Straße: F4

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.