„Ist das Wasser für den gesunden Menschen ein vorzügliches Mittel, seine Gesundheit und Kraft zu erhalten, so ist es auch in der Krankheit das erste Heilmittel; es ist das natürlichste, einfachste, wohlfeilste und, wenn recht angewendet, das sicherste Mittel.”
Sebastian Kneipp, 1821-1897

Kneipp-Kur wirksam bei Post-Covid-Syndrom

Gestärkt aus der Krise

Kneipp soll die Folgen der eigenen Tuberkulose-Erkrankung erfolgreich mit seiner Naturheilkunde behandelt haben. Und noch heute sitzen die führenden Experten für die kneippschen Heilmittel und Therapien im Allgäu und haben seit 2020 eine neue Herausforderung:

Expertise

Die Pandemie-Jahre 2020 und 2021 waren für viele Menschen eine Strapaze für Körper, Geist und Seele. Bewegungsmangel, Zukunftsängste, Kontaktbeschränkungen - schon das hat gesunde Menschen belastet. Doch noch dramatischer ist die Lage für Covid-19-Erkrankte, die nach Ihrer Erkrankung nicht zurück zu ihrer einstigen Vitalität finden.

In Bad Wörishofen konnten inzwischen gute Erfahrungen mit der Behandlung von Post-Covid-Patienten gesammelt werden. Fatigue-Syndrom, Schlaflosigkeit und depressive Verstimmungen, Kreislaufbeschwerden, Kurzatmigkeit und Gelenkschmerzen - dies sind nur einige Symptome, mit denen Post-Covid-Erkrankte zu kämpfen haben. Die Badeärzte konnten in diesen Fällen gute Ergebnisse mit Anwendungen der Kneipp-Therapie erzielen.

Individuell

Therapiepläne werden nach einer eingehenden medizinischen Voruntersuchung individuell abgestimmt und in enger Absprache mit den Therapeuten und Kneipp-Bademeistern der Kurbetriebe umgesetzt. Es entstehen damit keine starren Programmpunkte, sondern situativ anpassbare Behandlungselemente für den Patienten.

Langfristig gesund

Ein weiteres Ziel ist, hilfreiche Anleitung zu geben, wie zu Hause wieder ein ausgeglichener Alltag möglich ist. Klassische Wassergüsse, Arm- und Fußbäder, Tau- und Wassertreten, Atemübungen, aufbauendes Konditionstraining oder progressive Muskelentspannung helfen dabei.

Ganzheitlich

Der Therapie kommt dabei ihr ganzheitlicher Ansatz zugute. Neben der Wassertherapie stabilisieren die Faktoren Ernährung, Heilkräuter, sanfte Bewegung und Innere Ordnung den Körper.

Erfahrungsberichte zur Behandlung bei Post-Covid-Syndrom

Diese Bandbreite schätzt auch Dr. Peter Schneiderbanger - seit mehr als 30 Jahren Allgemein- und Badearzt in Bad Wörishofen: "Mit dieser ganzheitlichen Zuwendung kann für jeden Menschen eine individuelle und nachhaltige Lebensempfehlung gegeben werden."

Außerdem zeigten neben den klassischen Anwendungen nach Kneipp die angebotetenen therapeutischen Einzelgespräche ihre Wirkung. "Ganz wichtig ist uns, dass wir unseren Gastpatienten wieder Fröhlichkeit vermitteln", erklärt Steffi Scholz, die in ihrem Landhof in Bad Wörishofen Kurgäste betreut.

Post-Covid-Angebote in Bad Wörishofen

Mit Kneipp gegen die Folgen einer Corona-Erkrankung

Erfahrungsberichte

Betroffene erzählen von Ihrer Post-Covid-Erkrankung und wie Sie mit Hilfe der Kneipptherapie wieder gesund wurden.

Herr M. war im Kurhotel Förch zur Kur

Franz M. konnte nur noch mit Hilfe von Stöcken gehen. Im Blogbeitrag berichtet er von seiner Post-Covid-Erkrankung und der wiedergewonnen Lebensqualität nach einer Kneipp-Kur in Bad Wörishofen.

Frau H. kurte sechs Wochen im Kurhotel Seemüller

Claudia H. begann im August 2021 eine Kneipp-Kur zur Behandlung ihrer Post-Covid-Symptome in Bad Wörishofen. Im Blogbeitrag erzählt sie uns von ihren Erfahrungen und wie es ihr jetzt geht.

April 2020

April 2020

Erkrankung an Covid-19 im April 2020

mit Fieber, Atembeschwerden und Magen-Darm-Problemen.

Erkrankung

Erkrankung

Während der Erkrankung

an Covid-19 konnte ich zwar zuhause bleiben, war aber 5 Wochen arbeitsunfähig. In den Wochen danach wurden die Post-Covid-Symptome immer schlimmer.

Im Jahr 2020

Im Jahr 2020

Post-Covid-Symptome

Mein Zustand verschlechterte sich: Erschöpfungserscheinungen, Atembeschwerden, Kopfschmerzen/Schwindel, Geschmacks- und Geruchsverlust.

August 2021

August 2021

Großmutter kannte Kneipp

Von meiner Großmutter kannte ich kneippsche Anwendungen und die Erfolge, die damit erzielt werden konnten. Ich buchte einen Aufenthalt in einem Bad Wörishofener Kurhotel, wo ich sehr gut versorgt wurde und mich besonders wohl fühlte. Der Kurarzt verordnete mein Therapieprogramm, das dann von der Bademeisterin für mich angepasst wurde.

6 Wochen Kur

6 Wochen Kur

6-wöchiger Aufenthalt in Bad Wörishofen

Ich erhielt ein umfassendes Kurprogramm verschrieben: 2 Kneipp-Anwendungen pro Tag, viel trinken, gesunde, ausgewogene Kost, viel langsames Gehen mit schrittweiser Steigerung, tägliche Atemübungen, Angelikawurz zum Geruchstraining.

Kurerfahrungen

Kurerfahrungen

Während des Aufenthaltes

Ich bin sehr kälteempfindlich, die Kneipp-Anwendungen waren zu Beginn auch sehr unangenehm. Nach den Anwendungen fühlte ich mich jedoch so wohl, dass ich sie schnell zu schätzen gelernt habe. Dennoch trat erst mal eine Verschlimmerung meiner Symptome ein. Ich erfuhr, dass dies ein gutes Zeichen dafür war, dass der Körper den Heilprozess begonnen hatte und es gerade dann wichtig ist, dabei zu bleiben. So ging es mir bald immer besser.

Verbesserung

Verbesserung

Heute geht's mir wesentlich besser

Es geht mir zwar immer noch nicht so gut wie vor meiner Erkrankung, jedoch deutlich - ich würde sogar sagen - massiv besser als vor meiner Kur. Nach einem Jahr Post-Covid ist die Erschöpfung neuem Schwung gewichen, die Atembeschwerden sind gänzlich verschwunden. Kopfschmerzen und Schwindel treten nur noch ganz selten auf und Geschmacks- und Geruchssinn sind fast wiederhergestellt. Ich fühle mich energiegeladen und tatkräftig.

Zuhause

Zuhause

Wieder im Alltag

Heute spüre ich eine massive Verbesserung meiner Symptome. Zuhause führe ich einige erlernte Anwendungen, wie z. B. die kalten Güsse oder kleinere Wickel, selbst durch. Ich weiß jetzt, wie ich das kneippsche Naturheilverfahren für mich im Alltag anwenden kann.

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.