"Kneipp-Heilpflanzen zum Genießen und Therapieren"

Online am 20.03.2021 um 17:00 Uhr

Vortragsbeschreibung

Zitat Kneipp: „Vorbeugen sollt ihr durch diese Kräuterlein, nicht das Übel erst groß werden lassen.“

Eine wichtige Säule aus den 5 Elementen Kneipps beschäftigt sich mit der Pflanzen- und Physiotherapie. Viele Personen, die von Kneipp begeistert sind, schätzen seine Hausmittel auf pflanzlicher Basis. In dem Vortrag möchten wir einerseits auf die pflanzlichen Heilmittel, auf das richtige Zubereiten von Tees, aber auch auf den Genuss in der Küche hinweisen. Verschiedenste Kräuter haben eine lange Kultur und Tradition, sie können heilend unterstützend wirken und sehr gut schmeckende und gesunde Finessen in unsere Küchen zaubern. Wir möchten Ihnen verschiedene Kräuter etwas nahebringen wie z.B. Bärlauch, Rosmarin, Thymian oder auch den Spitzwegerich, um nur einige zu nennen. Wir freuen uns… 


Referenten:

Karin Bendlin, PTA, Kneipp-Gesundheitstrainerin SKA
Marcus Müller, Küchenchef im Kneipp-Kurhaus St. Josef

Wie funktioniert es?

Den Vortrag können Sie sich am Samstag, 20. März 2021 ab 17:00 Uhr kostenlos ansehen.

Nutzen Sie dazu einfach den Link, den wir rechtzeitig am Veranstaltungstag HIER hinterlegen werden.

Gerne können Sie uns auch vorab Fragen zukommen lassen, die wir Frau Bendlin und Herrn Müller im Anschluss an ihren Vortrag stellen werden. Einsendeschluss ist Sonntag, 07.03.2021. Senden Sie die Fragen bitte an veranstaltung@bad-woerishofen.de.

 

 

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.