Bad Wörishofen erwartet Sie!

Ab 30. Mai sind wir wieder für Sie da


In der Corona-Pandemie ist die Region des Unterallgäus weitgehend verschont geblieben. Die Infektionsraten in ganz Bayern sind stark zurückgegangen. Daher hat die bayerische Staatsregierung am 25. Mai in einer Pressekonferenz weitere Lockerungen der bestehenden Maßnahmen angekündigt. Auf dieser Seite informieren wir Sie über die Anordnungen der bayerischen Staatsregierung sowie den Stand der Dinge vor Ort. Wichtigste Neuerungen:

Ab 6. Mai entfällt die allgemeine Ausgangsbeschränkung.

Ab 11. Mai werden schrittweise die Kneippanlagen geöffnet. Der Außenbereich der Gradieranlage ist frei zugänglich. Der Innenbereich bleibt aufgrund bestehender Auflagen bis auf Weiteres geschlossen.

Ab 18. Mai öffnet die Außengastronomie bis 20:00 Uhr, ab 2. Juni bis 22:00 Uhr.

Ab 25. Mai öffnet die Innengastronomie bis 22:00 Uhr.

Ab 30. Mai dürfen Hotels und touristische Angebote wie Freizeitparks wieder öffnen.

Kneippanwendungen dürfen abgegeben werden, sofern sie durch einen Arzt/eine Ärztin oder eine/n Heilpraktiker/in verordnet wurden.

Die Führungen starten wie folgt:
ab 01.06.20 die Montagsführungen
ab 02.06.20 die 5-Elemente-Radtouren
ab 03.06.20 die Therapiewanderungen
ab 04.06.20 die 5-Elemente-Radtouren
ab 12.06.20 die Kräuterführungen

Bitte informieren Sie sich im Vorhinein über die Hgienebestimmungen bei den verschiedenen Angeboten.

Wir wünschen Ihnen weiterhin gute Gesundheit und freuen uns schon sehr auf ein baldiges Wiedersehen bei uns in Bad Wörishofen!

Stand: 27. Mai 2020

Kurhaus, Gäste-Information & Kurdirektion

öffnen am 25. Mai

Die Gäste-Information im Kurhaus ist ab 25. Mai 2020 wieder für Sie geöffnet. Bei Fragen sind unsere Mitarbeiter auch weiterhin telefonisch, per E-Mail, Brief und Fax erreichbar.
Es gelten zunächst für den Zeitraum 25. Mai - 07. Juni die folgenden Sonderöffnungszeiten:

Montag - Sonntag 11:30 - 17:00 Uhr

Es wurde ein umfangreiches Schutz- und Hygienekonzept für die Gäste-Information entwickelt, welches mit der Öffnung zum Einsatz kommt.

  • Der Zugang zu Gäste-Information und Kartenvorverkauf erfolgt ausschließlich über den Eingang Info-Pavillon.
  • Der Zutritt zum Kurhaus wird durch einen Concierge geregelt.
  • BesucherInnen erhalten nur mit Mund-Nase-Bedeckung Zutritt. Eine Mund-Nase-Bedeckung kann bei Concierge zum Preis von 2,00 € erworben werden.
Erreichbarkeit Gäste-Information im Kurhaus

Servicezeiten:
Montag - Freitag: 9:30 bis 18:00 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertag: 9:30 bis 16:00 Uhr

Gäste-Information:
Telefon: 08247 9933-55 oder -56
Fax: 08247 9933-46
E-Mail: info@bad-woerishofen.de

Kartenvorverkauf:
Telefon: 08247 9933-57
Fax: 08247 9933-59
E-Mail: kartenvorverkauf@bad-woerishofen.de

Erreichbarkeit Kurdirektion

Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 8:00 bis 12:00 Uhr

Kurdirektion:
Telefon: 08247 9933-10
E-Mail: kurdirektion@bad-woerishofen.de

Marketingabteilung:
Telefon: 08247 9933-32
E-Mail: marketing@bad-woerishofen.de

Veranstaltungsabteilung:
Telefon: 08247 9933-22
E-Mail: veranstaltung@bad-woerishofen.de

Veranstaltungen

Ab 15. Juni Wiederaufnahme von Veranstaltungen bis zu 50 Personen

Ab 15. Juni 2020 gilt die Wiederaufnahme des Theater-, Konzert-, und weiteren kulturellen Veranstaltungsbetriebs unter Zugrundelegung des entsprechenden Konzepts des Wissenschaftsministeriums in Abstimmung mit dem Gesundheitsministerium (bis zu 50 Gäste in geschlossenen Räumen, bis zu 100 Gäste im Freien).

Ab 15. Juni 2020 gilt die Wiederaufnahme des Kinobetriebs. Das Digitalministerium wird in Abstimmung mit dem Gesundheitsministerium ein konkretes Hygienekonzept erarbeiten und veröffentlichen, das sich vor allem im Hinblick auf die zulässige Gesamtbesucherzahl und die zu beachtenden Hygienevorschriften an das Konzept für Kultureinrichtungen anlehnt.

Großveranstaltungen bleiben mindestens bis zum 31. August 2020 untersagt.

Kartenrückgabe bei abgesagten Veranstaltungen:
Wir bitten die Besucher, die bereits Karten für eine aufgrund der Corona-Situation abgesagte Veranstaltung erworben haben, sich an die jeweilige Vorverkaufsstelle, bei der die Karte gekauft wurde, zu wenden. Eine Übersicht der betroffenen Veranstaltungen und weitere Informationen finden Sie auch online unter:

Kultur- und Freizeiteinrichtungen in Bad Wörishofen

Öffnungstermine

  • Kurhaus mit Kursaal und Kurtheater öffnen am 25. Mai.

  • Das Kunst- und Kultur Haus "Zum Gugger" bleibt vorerst geschlossen.

  • Sebastian-Kneipp-Museum öffnet am 26. Mai.

  • Die Kneippanlagen sind geöffnet.

  • Der Außenbereich der Gradieranlage ist frei zugänglich. Der Innenbereich bleibt aufgrund der bestehenden Auflagen bis auf Weiteres geschlossen.

  • Filmkunst-Theater "Filmhaus Huber" öffnet ab 15. Juni.

  • Therme Bad Wörishofen bleibt bis auf Weiteres geschlossen.

  • Allgäu Skyline Park öffnet am 30. Mai.

  • Geführte Stadt-/ und Kräuterführungen, Wanderungen, Radtouren und Therapiewanderungen sind ab 1. Juni mit vorheriger Anmeldung an der Gäste-Information im Kurhaus wieder möglich.

Schrittweise Öffnung von Freizeiteinrichtungen

 

Das Pfingstwochenende (30. Mai) ist lt. bayerischer Staatsregierung der Zeitpunkt für eine Öffnung von Hotels (inkl. Ferienwohnungen und Camping) und weiterer Angebote im Tourismus, z. B.: Schlösser, Seenschifffahrt und Freizeitparks.

 

Hotellerie, Gastronomie & Einzelhandel

Für unsere Betriebe

In den vergangenen Wochen sind uns sehr viele Informationen auf den verschiedenen Plattformen zugegangen. Um den Überblick nicht zu verlieren, erhalten Sie für Ihren Betrieb hier eine zusammengefasste Aufstellung:

 

Hotellerie, Gastronomie & Tourismus

In der Corona-Pandemie setzt Bayern weiterhin auf einen Kurs der Umsicht und Vorsicht. Die bislang vorgenommenen Erleichterungen bei den beschlossenen Maßnahmen zeigen, dass eine maßvolle Öffnung mit dem Schutz der Gesundheit und der Stabilität des Gesundheitssystems in Bayern sehr gut einhergeht. Vor dem Hintergrund des derzeitigen Infektionsgeschehens können daher weitere Erleichterungen bzw. Öffnungen vorgenommen werden:

Eine schrittweise Öffnung der Gastronomie, Hotellerie und des Tourismus wird angestrebt.

Für alle denkbaren Schritte gelten strenge Auflagen, die insbesondere die Einschränkung von Öffnungszeiten, Ausarbeitung von Hygiene-Konzepten durch die Betriebe, Begrenzung von Gästezahlen, Sicherstellung von Abstand (Einlass/Ausgang separat, Reservierungspflicht) umfassen.

Die Gastronomie darf schrittweise seit 18. Mai 2020 zunächst im Außenbereich bis 20:00 Uhr geöffnet werden (z.B. Biergärten), ab 2. Juni 2020 bis 22:00 Uhr. Speisegaststätten im Innenbereich seit 25. Mai 2020.

Das Pfingstwochenende (30. Mai) ist der Zeitpunkt für eine mögliche Öffnung von Hotels (inkl. Ferienwohnungen und Camping) und weiterer Angebote im Tourismus, z. B.: Schlösser, Seenschifffahrt und Freizeitparks. Für die Öffnung von Hotels gelten strenge Auflagen, die insbesondere umfassen keine Öffnung von Angeboten mit gemeinschaftlicher Nutzung innerhalb von Hotels, insbesondere Wellness, Schwimmbad. Verpflichtendes Hygieneschutzkonzept wie in der Gastronomie, Verpflegung nur mit Abstand und begrenztem Einlass.

Kneippanwendungen dürfen abgegeben werden, sofern sie durch einen Arzt/eine Ärztin oder eine/n Heilpraktiker/in verordnet wurden.

Einzelhandel

Ab dem 11. Mai 2020 ist die Öffnung aller Handels-und Dienstleistungsbetriebe (Groß-und Einzelhandel mit Kundenverkehr) unter Auflagen (z. B. Maskenpflicht) erlaubt. Die bislang geltende Beschränkung auf eine Verkaufsfläche von 800 qm wird aufgehoben.

Der Betreiber hat sicherzustellen, dass grundsätzlich ein Mindestabstand von 1,5 m zwischen den Kunden eingehalten werden kann und die Zahl der gleichzeitig im Ladengeschäft anwesenden Kunden nicht höher ist als ein Kunde je 20 m² Verkaufsfläche. Der Betreiber hat ein Schutz, -Hygiene und Parkplatzkonzept auszuarbeiten. Auch Einkaufszentren und Wochenmärkte können unter Beachtung besonderer Auflagen wieder öffnen.

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.